SINN DES TURNENS

Das Leitbild des ÖTB
( bitte anklicken )


Der Zweck des ÖTB ist die Erhaltung, Hebung und Förderung der Volksgesundheit durch das von Friedrich Ludwig Jahn begründete Turnen. Der ÖTB pflegt daher alle Leibesübungen der Männer und Frauen, der Jugendlichen und Kinder. Der ÖTB und die ihm angeschlossenen Vereine und Abteilungen treten für eine demokratische Verfassung und die Freiheit, Unabhängigkeit und Unteilbarkeit der Republik Österreich ein. Das Turnen um Geld - und Wertpreise ist verboten. Parteipolitische Bestrebungen sind ausgeschlossen.

Vom Purzelbaum zum Salto

Die Grundschule des Gerätturnens

Die Förderung des Breitensports ist in aller Munde. Die ÖTB Turnvereine sind auf diese Zielsetzung spezialisiert - viele von ihnen seit rund ca. 120 Jahren - und sind damit den anderen meilenweit voraus.
Die Grundschule des Gerätturnens ist die Basis dafür.

Turnen ist eine der „Grundsportarten“. Mit turnerischem Basiskönnen findet man sich auch kopfüber im Alltag zurecht. Turnen fördert die Gesundheit. Turnen schult Gewandtheit, Kraft, Koordination und Flexibilität wie kaum eine andere Sportart. Beim Turnen erhält man auch eine vielschichtige Basis für andere Sportarten.

Leider wird das Gerätturnen im Schulsport vielfach vernachlässigt. Der Grund mag darin zu suchen sein, dass die Schüler in den meisten Fällen nicht ausreichend motiviert werden können. Ballspiele, die viel schneller und leichter zu Erfolgserlebnissen führen, haben durchwegs Vorrang im Lehrangebot.

Erfolg im Gerätturnen drückt sich nicht durch einen gewonnenen Punkt oder ein geschossenes Tor aus, sondern durch das saubere Ausführen eines komplizierten Bewegungsablaufs. Dies wird nur durch das ständige Wiederholen der Vor -und Zielübung erreicht, was bei zu häufigen Fehlversuchen zu Frustration und Desinteresse bei den Schülern führt.

Modernes Gerätturnen wird deshalb attraktiver gestaltet. So kann z.B. für jede Grundfertigkeit eine Reihe von Vorübungen geübt werden, die - jede für sich - bereits ein Erfolgserlebnis bedeuten können, und die ohne Schwierigkeiten schrittweise zur Zielübung hinführen.

Der Spaß an der Sache ist vorrangig
Weitere motivierende Elemente sind das Erwerben von Abzeichen oder die Teilnahme bei Einsteiger-Wettkämpfen, die es im ÖTB für alle Altersstufen gibt. Hier wird nach dem neuen Turn10 Programm geturnt. Vorrangig ist dabei der Spaß an der Bewegung, an der Verbesserung des Könnens und an der Geselligkeit und nicht das Gewinnen oder Verlieren.
Das Wettkampfprogramm ist so gestaltet, dass jeder an diesen Wettkämpfen teilnehmen kann.

Das Motto lautet: Dabei sein ist alles !!
 
 
Copyright © 2018 bei TV Haag  Powered by gs  All Rights Reserved.